Menü Schließen
cropped-Hirten-678.jpg

Betreutes Labor Vordereifel an der St. Stephanus-Realschule plus Nachtsheim

Wieso? Weshalb? Warum?

heißt es an der St. Stephanus-Realschule plus einmal in der Woche für Viertklässler aus allen Grundschulen der Verbandsgemeinde Vordereifel. Bereits im 7. Jahr bietet die Realschule plus Nachtsheim von den Herbst- bis zu den Osterferien das Betreute Labor Vordereifel an. Dieses Jahr nehmen 35 SchülerInnen an den Forschernachmittagen teil. Nach der Schule freuen sie sich zunächst auf ein leckeres Mittagessen in der Schulmensa der St. Stephanus-Realschule plus Nachtsheim. Im Chemieraum starten dann anschließend um 14.00 Uhr die Experimente. Begleitet von Fachlehrern erforschen die SchülerInnen Alltagsphänomene und führen spannende Versuche durch. Ausgestattet mit Laborkitteln und Schutzbrillen lassen die Forscher Vulkane ausbrechen und mit der scheinbar magischen Kraft von Kerzen Wasser steigen. Ganz nebenbei lernen sie Laborgeräte kennen, können Versuchsanleitungen verstehen und wissen, was beim experimentellen Arbeiten zu beachten ist. So sind sie gut auf den naturwissenschaftlichen Unterricht an weiterführenden Schulen vorbereitet.